Urteile, Vertrag, Recht der AGB-Gestaltung
  

§ 7 UKlaG [Veröffentlichungsbefugnis]

Wird der Klage stattgegeben, so kann dem Kläger auf Antrag die Befugnis zugesprochen werden, die Urteilsformel mit der Bezeichnung des verurteilten Beklagten auf dessen Kosten im Bundesanzeiger, im Übrigen auf eigene Kosten bekannt zu machen. Das Gericht kann die Befugnis zeitlich begrenzen.

Schreibe einen Kommentar